Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Nacht von 24. auf 25. Dezember 2012 sind Produktionsräume der Firma "Hagenah", von der wir unser ganzes Sortiment beziehen, komplett abgebrannt. BILD und NDR berichteten darüber. Unter diesen Umständen musste der ganze Betrieb vorläufig eingestellt werden. Wir arbeiten unter Hochdruck an einer Lösung und bitten Sie um etwas Geduld. Möchten Sie informiert werden wann es bei uns wieder los geht? Tragen Sie Ihre Emailadresse in unserem Newsletterdienst ein. Wir werden Sie über die Entwicklung der Situation informieren.

Die Hamburger Fischwerker

Feinschmecker-Fisch & Meeresfrüchte Frisch aus dem Netz

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1 Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Firma Hamburger Fischwerker GmbH und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Alle Produktabbildungen sind lediglich Serviervorschläge. Abweichungen der gelieferten Ware von Abbildungen stellen keinen Sachmangel dar.

1.2 Mit dem Erscheinen unseres aktuellen Internetangebotes verlieren alle bisherigen Angebote ihre Gültigkeit.

1.3 Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

2. Vertragsabschluß

2.1 Bei jeder Bestellung über diesen Onlineshop erhält der Besteller via E-Mail eine Eingangsbestätigung sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Durch diese Eingangsbestätigung kommt noch kein Vertrag zustande. Nach Bonitätsprüfung, spätestens nach 10 Tagen, erhält der Besteller eine Mitteilung mit der Bestellnummer, Bestätigung der bestellten Artikel, der Zahlungsmodalität und die entsprechende Rechnungsstellung. Durch diese Bestellbestätigung erfolgt die Annahme der Kundenbestellung durch die Firma Hamburger Fischwerker GmbH und damit der Vertragsabschluss.

2.2 Mehrfach übermittelte Bestellungen – aus welchem Grund auch immer – sind deutlich zu kennzeichnen, da andernfalls die Leistungen wiederholt ausgeführt werden. In solchen Fällen werden unsererseits keine Kosten übernommen.

3. Widerrufsbelehrung

3.1 Widerrufsrecht: Sie können Ihre Bestellung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dieser Widerrufsbelehrung in Schriftform, nicht jedoch vor Erhalt der bestellten Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Hamburger Fischwerker GmbH, Schnackenburgallee 8, 22525 Hamburg, Email: info@hamburger-fischwerker.de

3.2 Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) heraus zu geben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück gewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurück zu führen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen,was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurück zu senden. Bei einer Rücksendung von Waren, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40 Euro beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nichtpaketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

3.3 Ausschluss des Widerrufsrechts: Gemäß § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB besteht kein Widerrufsrecht bei Lieferung von Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde (hierzu zählen Frischfisch in jeder Form, tiefgekühlte Produkte, Räucherware, Marinaden sowie Schalen- und Krustentiere). Ferner gilt das Widerrufsrecht nicht für Bestellungen in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit (Bestellungen durch Unternehmer).

Ende der Widerrufsbelehrung

4. Preise

4.1 Für die Lieferung gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die ausgewiesenen Preise beinhalten die derzeit gültige MwST. Bei einer Erhöhung der MwST ist die Fa. Hamburger Fischwerker GmbH verpflichtet den dann gültigen MwST-Satz in Anrechnung zu bringen.

4.2 Die aktuellen Preise finden Sie unter www.hamburger-fischwerker.de, Versandkosten unter dem Link "Lieferung".

5. Zahlungsbedingungen

5.1 Wir akzeptieren PayPal, Kreditkarte (Mastercard, Visa) oder Bankeinzug.

5.2 Zahlungsverzug: Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Ihnen Verzugszinsen in Höhe von 5%-Punkten über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank bekannt gegebenen Basiszinssatz zu berechnen. Unbenommen bleibt das Recht des Kunden, den Nachweis zu erbringen, dass kein bzw. nur ein geringerer Verzugsschaden entstanden ist. Weiterhin sind wir berechtigt, bei Zahlungsverzug sämtliche Lieferungen auch aus anderen Vertragsverhältnissen zu verweigern. Für etwaige Schäden aus dieser Nichtbelieferung haften wir nicht. Bei Betrugsversuchen behalten wir uns vor, Strafanzeige zu erstatten.

5.3 Rücklastschrift: Im Falle einer Rücklastschrift, wenn z. B. Ihr Konto zum Zeitpunkt der Zahlung nicht gedeckt war, wird eine Rücklastschriftgebühr in Höhe von 10,67 € fällig. Die Gebühr wird Ihnen im Laufe des Mahnverfahrens in Rechnung gestellt. Sollten nach Ablauf der gesetzten Frist die ausstehende Forderungen nicht beglichen sein, behalten wir uns vor die bestehende Verbindlichkeiten an ein Inkassounternehmen zu übergeben.

6.Lieferfähigkeit/Teillieferung/Versicherung

6.1 Die Lieferung erfolgt in der Regel, innerhalb von 3 Werktagen nach Versendung der Bestätigungsnachricht nebst Rechnung. Bei verspäteter Lieferung hat der Besteller keinen Anspruch auf Schadensersatz, soweit keine grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt. Nur bei Expressbestellung erfolgt die Lieferung auch am Wunschtag. Sollte eine Ware aus von der Firma Hamburger Fischwerker GmbH nicht vorhersehbaren und nicht von ihr zu verantwortenden Gründen nicht mehr verfügbar oder aus rechtlichen Gründen nicht mehr lieferbar sein, wird die Firma Hamburger Fischwerker GmbH den Besteller unverzüglich hiervon in Kenntnis setzen. In diesem Fall wird die Firma Hamburger Fischwerker GmbH von der Leistungspflicht befreit. Sollte die Ware nur kurzfristig nicht verfügbar sein, wird der Besteller benachrichtigt, sobald eineTerminbestätigung des Lieferanten vorliegt. Sollte ein Artikel kurzfristig nicht lieferbar sein, entscheiden wir nach unserer Wahl, ob eine spesenfreie Nachlieferung erfolgt bzw. der Artikel in der Rechnung mit „Bitte neu bestellen“ ausgewiesen wird.

6.2 Teillieferungen sind selbständige Lieferungen. Der Kunde ist nur berechtigt, diese zurück zu weisen, wenn ihm Teillieferungen unter Berücksichtigung der Interessen der Firma Hamburger Fischwerker GmbH unzumutbar sind. Ein Schadensersatzanspruch mit der Begründung,dass die Lieferung unvollständig ist, ist ausgeschlossen.

6.3 Transportschäden: Bei sichtbaren Transportschäden besteht die Möglichkeit, die Annahme der Sendung zu verweigern. Stellen Sie die Beschädigung allerdings nach Empfang fest oder liegt ein verdeckter Transportschaden (Verpackung i.O./Inhalt defekt) vor, setzen Sie sich bitte innerhalb von 3 Werktagen nach Erhalt mit dem für Sie zuständigen Postamt/Agentur bzw. dem Frachtführer in Verbindung, damit eine Niederschrift über eine beschädigte Sendung erstellt wird. Das ausgefüllte Formular stellen Sie uns dann bitte unverzüglich mit der beschädigten Sendung/Ware zur Verfügung damit eine Ersatzlieferung erfolgen kann.

7. Eigentumsvorbehalt

7.1 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Fa. Hamburger Fischwerker GmbH.

8. Gewährleistung

8.1 Der Kunde ist verpflichtet die Ware nach Erhalt auf Vollständigkeit und etwaige Mängel zu überprüfen. Im Falle von offensichtlichen Mängeln ist eine Mängelanzeige unverzüglich an uns zu senden.

8.2 Keine Gewährleistung übernimmt die Firma Hamburger Fischwerker GmbH für Schäden oder Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Lagerung, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung seitens des Kunden entstehen.

8.3 Soweit ein von uns zu vertretender Mangel an der Kaufsache vorliegt, kann der Kunde gem. § 439 BGB nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Die Firma Hamburger Fischwerker GmbH kann die vom Kunden gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Der Rücktritt ist ausgeschlossen, wenn es sich um einen geringfügigen Mangel handelt, der unerheblich ist.

8.4 Der Kunde ist verpflichtet, die reklamierte Ware mit dem dazugehörigen Kaufbeleg und einer möglichst genauen Fehlerbeschreibung an uns zurück zu senden. Bei unberechtigter Reklamation behalten wir uns die Berechnung einer Aufwandsentschädigung für die durchgeführten Prüfmaßnahmen vor. Die Höhe ist abhängig vom Aufwand. Sie beträgt mindestens 15,00 €.

9. Haftung

9.1 Soweit nicht ausdrücklich vereinbart, sind über den gesetzlichen Rahmen hinausgehende Haftungsansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – ausgeschlossen. Vorstehende Haftungsbefreiung gilt nicht, sofern der Schaden auf Vorsatz, arglistiger Täuschung bzw. grober Fahrlässigkeit beruht.

9.2 Vorgenannte Regelungen geben den vollständigen Haftungsumfang von Hamburger Fischwerker GmbH, ihrer Geschäftsführung, sowie deren Mitarbeiter wieder. Eine weitergehende Haftung wird ausgeschlossen.

10. Rücksendungen

10.1 Da wir mit dem Paketdienstleister DPD besondere Vereinbarungen bzgl. Rücksendungen getroffen haben, bitten wir um generelle Beauftragung von DPD für den Rückversand. Bitte setzen Sie sich hierfür mit uns in Verbindung. Aus Preisgründen können die Kosten anderer Verkehrsträger nur bis zur Höhe der zwischen uns und DPD vereinbarten Kosten erstattet werden. Wir erteilen Ihnen umgehend nach Eingang und Prüfung der Ware, unter Berücksichtigung unserer AGB, eine entsprechende Gutschrift. Der Gutschriftsbetrag wird erstattet, sofern eine Zahlung bereits erfolgte.

11. Datenschutz

11.1 Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden für eine fehlerfreie und schnelle Bestellabwicklung in unserer EDV in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert.

11.2 Der Kunde ist berechtigt einer Nutzung seiner Adressdaten für Werbezwecke unsererseits zu widersprechen. Eine Weitergabe an Dritte für gewerbliche Zwecke erfolgt nicht.

12. Schlussbestimmungen

12.1 Als Erfüllungsort für alle beiderseitigen aus dem Vertrag geschuldeten Leistungen wird, soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des HGB oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist, Hamburg vereinbart.

12.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein, so soll hierdurch die Gültigkeit dieser AGB nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

13.1 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

13.2 Ausschließlicher Gerichtsstand ist Hamburg oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl der Firma Hamburger Fischwerker GmbH soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des HGB oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.

Ladungsfähige Anschrift: Hamburger Fischwerker GmbH, Schnackenburgallee 8, 22525 Hamburg, Unsere Umsatzsteuer-Identifikationsnummer lautet: DE280896713, Unsere Registereintragung lautet: Amtsgericht Hamburg HRB 120685