Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Nacht von 24. auf 25. Dezember 2012 sind Produktionsräume der Firma "Hagenah", von der wir unser ganzes Sortiment beziehen, komplett abgebrannt. BILD und NDR berichteten darüber. Unter diesen Umständen musste der ganze Betrieb vorläufig eingestellt werden. Wir arbeiten unter Hochdruck an einer Lösung und bitten Sie um etwas Geduld. Möchten Sie informiert werden wann es bei uns wieder los geht? Tragen Sie Ihre Emailadresse in unserem Newsletterdienst ein. Wir werden Sie über die Entwicklung der Situation informieren.

Die Hamburger Fischwerker

Feinschmecker-Fisch & Meeresfrüchte Frisch aus dem Netz

Schollenfilets

Schollenfilets

Schollenfilets mit Vanillebutter und Marktgemüse

Zutaten

Für die Schollenfilets:
Frische Schollenfilets geputzt
Weißwein (z. B. einen Riesling)
Vanilleschote aufgeschlitzt
Pfefferkörner
Knoblauchzehen, leicht angedrückt
Lauchstreifen
Zitronenabrieb
Lorbeerblätter
Salz
Butter

Herstellung:
Zusammen mit dem Weißwein, Vanilleschote, Zitronenabrieb, Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Knoblauch, Lauch und Salz eine Reduktion zu 1/3 herstellen. Aus der noch heißen Reduktion und eiskalter Butter eine streichfähige Würzbutter herstellen. Damit die Schollenfilets bestreichen und diese dann im Backofen bei ca. 150 Grad fertig garen.

Schollenfilet Zutaten

Für das Gemüse:
Steckrübe, geschält und in Streifen geschnitten
Kohlrabi, geschält und in Streifen geschnitten
Hokkaidokürbis, vom Kerngehäuse befreit und in Streifen geschnitten
Lauch, geputzt, gewaschen und in Streifen geschnitten
Gemüsebrühe
Pfeffer aus der Mühle
Salz

Schollenfilet Zutaten

Für die Nussbutter:
Frische Butter in einer Pfanne erhitzen bis diese eine bräunliche Farbe bekommt. Vorsicht, die Butter verbrennt sehr schnell. Dann die Nussbutter durch ein Haarsieb abseihen.
Das Originalrezept von Johannes Guggenberger (Stuttgartcooking).