Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Nacht von 24. auf 25. Dezember 2012 sind Produktionsräume der Firma "Hagenah", von der wir unser ganzes Sortiment beziehen, komplett abgebrannt. BILD und NDR berichteten darüber. Unter diesen Umständen musste der ganze Betrieb vorläufig eingestellt werden. Wir arbeiten unter Hochdruck an einer Lösung und bitten Sie um etwas Geduld. Möchten Sie informiert werden wann es bei uns wieder los geht? Tragen Sie Ihre Emailadresse in unserem Newsletterdienst ein. Wir werden Sie über die Entwicklung der Situation informieren.

Die Hamburger Fischwerker

Feinschmecker-Fisch & Meeresfrüchte Frisch aus dem Netz

Spanische Fischsuppe

Spanische Fischsuppe

Spanische Fischsuppe

Zutaten:

2 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
1 frische rote Chili, geputzt von den Kernen befreit, gewaschen und fein gehackt
1 Zweig Rosmarin, gewaschen und die Nadeln fein gehackt
Olivenöl
300 Gramm Seeteufelfilets
1 Zwiebel, geschält und in kleine Würfel geschnitten
1 gelbe Paprikaschote, halbiert, vom Kerngehäuse befreit, gewaschen und in Würfel geschnitten
1 rote Paprikaschote, halbiert, vom Kerngehäuse befreit, gewaschen und in Würfel geschnitten
Frische Thymianblätter
Frische Basilikumblätter
6 Cocktailtomaten ( normale, geviertelte Tomaten )
½ lt. Tomatensaft
Salz
Pfeffer

Herstellung:
Aus dem Knoblauch, Chili. Rosmarin und etwas Olivenöl eine Marinade mischen. Die Fischfilets in Portionsstücke schneiden und mit der Marinade damit mischen. Dann die marinierten Fischstücke mindestens zwei Stunden ziehen lassen.
Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Paprika hinzufügen und mit anschwitzen. Die Fischstücke einlegen und ganz kurz von beiden Seiten anbraten. Tomatensaft angießen und erhitzen. Alles ca. 8 Minuten bei kleiner Flamme simmern lassen. Die Tomaten kurz miterhitzen. Thymian und Basilikum untermischen. Die Fischsuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
Das Originalrezept von Johannes Guggenberger (Stuttgartcooking).